Archiv für September 2011

Fotos vom Kontrollverluste Festival

Wir haben noch ein paar Fotos vom Kontrollverluste Festival am 20.08.2011 im Kranbahnpark Schöneweide online gestellt. Falls ihr auch noch Fotos vom Festival habt und die mit anderen teilen möchtet, schickt sie uns einfach zu (kontrollverluste©india.com) und wir veröffentlichen sie!

Captain Capa @ Kontrollverluste Festival 2011

What the fuck! – Gemeinschaftstanz gegen den Papstbesuch

What the fuck!? – Gemeinschaftstanz gegen religiösen Fundamentalismus und den Papstbesuch in Berlin!

WTF im about:blank

Nachdem am 22. September dem Papst und seinen Konsort_innen der Tag vermiest wurde, lädt das »What the fuck«-Bündnis gegen den Papst zum heiteren Tanz, um jenseits aller regressiver Ideologien beisammen zu sein. Mit der Finanzierung der Gegenaktivitäten tut mensch dabei nebenbei noch etwas Gutes.

Zum Tanze aufspielen werden:

ANJA ZAUBE (brothers in music)

BASS DEE (gabom)

DIRK LEYERS -Live- (gabom)

GRIZZLY (voodoo rhythm / kaufland)

JULIA GO! (radio dienstag)

MIRIAM SCHULTE (green empire)

PETER (wordandsound)

SKISM (lowdownsquad / kmutrr)

THE SORRY ENTERTAINERS (shitkatapult)

WUNDERWAFFEL (kmutrr)

about:blank
Doors: 23:59 Uhr

Check:
What The Fuck

Der Papst in Berlin? What The Fuck!

What The Fuck!

21.09.2011: Vordemo des Bündnis „Not Welcome“. 17.30 Uhr. Wittenberg-Platz.

22.09.2011: „Begrüßung“ des Papstes am Flughafen Tegel. Vom Bündnis „What the Fuck“. 10.00 Uhr. Flughafen Tegel. Terminal A

22.09.2011: Den ganzen Tag über: Kreative Proteste an Orten des Papstbesuches und Public-Viewing-Punkten der Papst-AnhängerInnen. Außerdem: Überraschende Audienzen der Päpstin Rosa I.

22.09.2011: Demo „Keine Macht den Dogmen“ vom Bündnis „Der Papst kommt“. Mit Block der Gesichtslosen von Opfern sexueller Gewalt und deren UnterstützerInnen. Und mit antifaschistischen Block vom Bündnis Not Welcome“. 16:00 Uhr. Potsdamer Platz.

22.09.2011: Nachtkundgebung gegen päpstlichen Schlaf und Moralvorstellungsdingszeug vom Bündnis „What the Fuck“. 20.00 Uhr. Päpstliche Nuntiatur, Lilienthalstraße 2A, U-Bahnhof Südstern. Gleichzeitig und am gleichen Ort: Schlaflos in Kreuzberg. Eine kleine Nachmusik.

Der Papst in Berlin? What the Fuck! Gegen Antisemitismus, Sexismus, Homophobie und den ganzen anderen Scheiß – Für die befreite Gesellschaft und die Emanzipation der Individuen aus all ihren Zwängen!!!

via: What The Fuck